Vodafone Vertrag doppelt abgeschlossen

Die Mehrheit derjenigen, die einen Handyvertrag mit den Kosten des neuen Mobilteils im Preis enthalten abschließen, wird den Preis für Telefon über einen Zeitraum von zwei Jahren bezahlt haben, fand die Studie. Vodafone behauptet, dass seine Kunden nur einen Rabatt von 5 US-Dollar auf ihre monatliche Rechnung erwarten können, während EE-Kunden 10 % Rabatt erhalten. Diese Rabatte gelten für alle rechnungen aller gebündelten Kunden, sobald sie seit mehr als drei Monaten außer Vertrag sind, aber viele könnten immer noch Hunderte von Pfund pro Jahr mehr bezahlen, als sie sollten. In der Vergangenheit wurden den meisten Kunden von Mobilfunkverträgen auch dann der gleiche Preis in Rechnung gestellt, wenn das Mobilteil nicht bezahlt wurde, wenn sie die Verträge nicht wechselten, was bedeutete, dass Kunden am Ende deutlich überihre Handyrechnung bezahlen konnten. Während Ofcoms Arbeit zur Förderung einer gerechteren Behandlung mobiler Kunden ein Schritt in die richtige Richtung ist, zeigt das mangelnde Engagement der wichtigsten Betreiber, dass noch mehr zu tun ist. Viele Kunden haben keine Ahnung, dass sie für Telefone berechnet werden, nachdem ihre Verträge beendet sind. Ich ging zu meinem lokalen Vodafone-Shop und wechselte von einem pay-as-you-go-Abonnement zu einem neuen monatlichen Pay-Vertrag, der etwas mehr als 8 Dollar pro Monat kostet. Aber Herr Richardson sagte: „Das Ganze ist grundsätzlich ungerecht. Wenn ich mein Vertragsende nicht einbewahre, würde ich abgeschnitten und für die vollen Vertragsgebühren haftbar gemacht. Ich habe das Gefühl, dass Vodafone von Anfang an nicht verantwortlich war. Wir setzen uns seit langem dafür ein, dass Mobilfunkkunden fair behandelt werden und dass Mobilfunkanbieter bei den Mobilfunkgebühren transparenter werden. Wir sind der Meinung, dass den Verbrauchern ihre Handys nach der ursprünglichen Vertragslaufzeit nicht in Rechnung gestellt werden sollten und dass die Kosten für die Rückerstattung des Mobilteils am Ende der festen Laufzeit automatisch entfernt werden sollten. Ab Februar werden die Vertragskunden von O2, Tesco Mobile und Virgin Mobile ihre Rechnungen auf die entsprechenden 30-Tage-, oder besten verfügbaren Sendezeit-Angebote reduziert sehen, und Ofcom arbeitet mit O2 daran, einen ähnlichen Rabatt für seine außervertraglichen Kunden zu erzielen, die gebündelte Verträge über indirekte Partner wie Carphone Warehouse kaufen.

Die Regulierungsbehörde Ofcom berät darüber, wie das Problem angegangen werden kann, und hat vorgeschlagen, eine einzige Benachrichtigung an Kunden zu senden, bevor ihr Vertrag endet. Am 16. Mai 2017 erhielt ich meine Papierrechnung von Vodafone (Zusammenfassungsrechnung) und zu meiner Überraschung kam die Rechnung auf 296,50 US-Dollar. Mein Vertrag ist nur 44 £ monatlich, also rief ich Vodafone sofort an, da ich davon ausging, dass sie mir die falsche Rechnung geschickt haben. Ich bin seit 13 Jahren Vodafone-Kunde. Ich vertraute Vodafone, da alles war toll für Tye ersten paar Jahren.dann im letzten Jahr bemerkte ich meine Rechnung fast verdoppelt. Ich rief Vodafone an und sie wussten, dass es nicht richtig war und sortierten es. Ich dann an, meine ganze Rechnung zurückzublicken. Zu meinem Schock seit etwa 5 Jahren hatten sie mich für Dinge aufgeladen, die ich benutzt oder hatte. Ich kontaktierte sie und wurde im Grunde von Denkunden angeschrien, ich versuchte zu erklären, wo und wann alles begann, aber er wollte nicht zuhören. Monatelang wurde ich vom Telefon abgekommen, da ich nach Kopien meiner Rechnungen fragte, die ich nicht hatte, war der Lauf herum für fast 5 Monate.

Ich sagte dann, ich würde nicht mehr zahlen und würde zum Bürgerbeauftragten gehen, um es zu lösen. Ich war ihnen kein Geld zu schulden, aber sie schnitten mein Telefon ab und sagten mir, dass ich es wieder einschalten würde, wenn sie Papiere angefordert hatten, die sie innerhalb der eigenen Firma zurückbekommen mussten.